Tradition trifft Offenheit

Im Kinderhotel Gröden hautnah erleben

Wo Kultur und Tradition so gegenwärtig und die Bevölkerung zugleich so aufgeschlossen ist, da liegt das Grödental. Im Familienhotel Cavallino Bianco setzt sich dieses Merkmal fort, hier lernen Sie Gröden kennen: Die Bevölkerung ist dreisprachig, bewahrt die ladinische Sprache und zeigt sich offen anderen Kulturen gegenüber. Das Holzschnitzen hat hier eine lange Tradition, die aus der Not geboren wurde und die Grödner schließlich in der ganzen Welt bekannt machte. Und dann sind da noch die Dolomiten, die die Unesco zum Weltnaturerbe erklärte: Die drei malerischen Ortschaften St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein fügen sich nahtlos in diese malerische Bergkulisse ein, die Gröden zum unvergleichlichen Ferienidyll krönt.

Gefällt Dir diese Seite? Dann teile sie mit Deinen Freunden…

Fotos & Impressionen

Die Holzschnitzkunst hat in Gröden eine lange Tradition
Kinder erkunden spielerisch die Natur
Urlaub im Sommer - am besten mit der gesamten Familie

Einfach und unverbindlich Anfragen