Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Die Stammgäste-Überraschung

Unser Highlight im Familienurlaub in Südtirol

Es ist mir noch immer ein Rätsel, wie das Cavallino-Team das hinkriegt. Seit Jahren machen wir Familienurlaub in Südtirol, im Cavallino Bianco in Gröden. Doch selbst jetzt, wo die Kinder größer werden und wir fast jeden Winkel kennen, überrascht uns das Hotel jedes Jahr. Den Titel „bestes Familienhotel der Welt“ hat sich das Cavallino Bianco redlich verdient.
Die Stammgäste-Überraschung
Die Stammgäste-Überraschung

Familienurlaub, das sind die schönsten Tage des Jahres vollgepackt mit Überraschungen!

 
 
Kürzlich fanden meine Frau und ich wieder den Umschlag mit der Einladung zum Stammgäste-Ausflug. Wie immer stand etwas Neues auf dem Programm. In den Naturpark Puez-Odle sollte es heuer gehen, durch urige Wälder und zu einem Forellenteich vor traumhafter Kulisse. In Begleitung von Hotelchef Ralph höchstpersönlich!

Mit einem Taxi brausten wir zum Startpunkt in Wolkenstein. Von dort aus begann unsere Tour durch die geheimnisvollen Wälder des Grödner Tals. Etwa 40 Minuten lang durften wir den herrlich frischen Duft nach Moos einatmen, der Stille der Natur lauschen und von unserem Guide jede Menge über die Tier- und Pflanzenwelt lernen. Für uns als Stadtbewohner etwas ganz Besonderes! Beeindruckend waren auch die kunstvoll inszenierten Bauernwerkzeuge und die lebensgroßen Waldtier-Skulpturen. Kaum zu glauben, dass einige davon von Jugendlichen aus der Kunstschule St. Ulrich stammen. Kunst, Kultur und Natur so hautnah zu erleben, das finde ich im Urlaub in Südtirol immer großartig
 
Meine Frau war genauso begeistert. Als wir an einem malerischen Forellenteich pausierten, nahm sie meine Hand und blinzelte in die Sonne hinter den Gipfeln. „Ist das nicht herrlich, einmal nur Zeit für uns zu haben, während die Kinder gut aufgehoben sind? So soll Urlaub mit der Familie sein“, seufzte sie verträumt. Ich drückte ihr einen Kuss auf die Wange und konnte ihr nur zustimmen.

Vor unserem Heimweg stand noch eine Einkehr an. In der urigen Schutzhütte „Juac“ gab es eine kleine Stärkung und viel Gelächter vom Stammgäste-Trupp.

Zurück im Cavallino Bianco bedankte sich Ralph bei jedem Gast: mit einem herzlichen Händedruck, der traditionellen Stammgäste-Brosche und einem Geschenk, das jedes Jahr wechselt. Meine Frau und ich holten anschließend unsere Kleinen ab, die gleich aufgeregt von ihren Abenteuern im Natur-Camp erzählten. Als wir gemeinsam zurück zur Suite schlenderten, fragten wir uns schon, was uns wohl beim Familienurlaub im nächsten Sommer erwartete. Wir werden es bestimmt erfahren und bleiben bis dahin voller Vorfreude!
 

Ein Leben ohne Freuden ist wie eine lange Reise ohne Gasthaus.

Demokrit
Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel
Dolomiten  ·  Gröden  ·  Italien
39046 St. Ulrich  ·  Strada Rezia 22
Tel. +39 0471 783 333  ·