Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Es lebe die Liebe

Große Gefühle am Valentinstag

14. Februar, Tag der Verliebten. Wie schade, dass er für viele nur mehr für überfüllte Restaurants und Kommerz steht. Bei uns ist das zum Glück anders. In diesem Jahr haben wir uns bewusst für eine romantische Auszeit entschieden: im Cavallino Bianco, dem Traum aller Familien! Hier funkeln nicht nur die Augen unserer Kleinen. Auch für das Wohl von uns Eltern und uns als Paar ist gesorgt. Ganz besonders am Valentinstag…
Es lebe die Liebe
Es lebe die Liebe

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.

Hermann Hesse
 
 
Schon am Morgen gab es Liebeszauber auf der Suite: Pralinen, einen romantischen Spruch und zwei geheimnisvolle rote Umschläge. Was für ein schöner Valentinsgruß! Wie immer war das Cavallino für eine Überraschung gut. Neugierig öffnete ich einen Umschlag und zog einen Brief mit roten Herzen heraus. Die Zeilen darauf waren leer. Platz für ein handgeschriebenes Liebesbekenntnis!

Nachdem wir den Nachmittag mit den Kindern verbracht hatten, beschlossen mein Mann und ich: Der Abend gehört nur uns. Das Cavallino-Team hatte an alles gedacht. Das Hotel war romantisch geschmückt, die Kinder vergnügten sich im Lino Land und Turteltauben wie wir waren zum Aperitif geladen. Bei verträumter Live-Musik stießen mein Mann und ich erst einmal auf unser Glück an. Seit fast fünfzehn Jahre waren wir zusammen. Und genau diese kleinen Momente im Liebesurlaub sollten unsere Gefühle für immer anhalten lassen.
 
Beim Abendessen hatte ich so richtig Schmetterlinge im Bauch. Das Essen war köstlich, die Atmosphäre zauberhaft und die Stimmung ganz einfach perfekt. Die Kleinen wusste ich sicher am Kindertisch. Fünf köstliche Gänge und einige tiefe Blicke später, tauschten mein Mann und ich unsere Briefe aus. „Gutschein für eine Massage zu zweit“, stand auf meinem, „weil du die beste Frau und Mutter bist und ich dich über alles liebe.“ Gerührt fiel ich meinem Mann um den Hals. „Danke, Schatz! Also geht es morgen gleich romantisch weiter…?“ „Na klar.“ Er schmunzelte. „Im Cavallino Bianco ist jeder Tag Valentinstag!“
 

Die kleinsten Momente sind das größte Liebesglück.

Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel
Dolomiten  ·  Gröden  ·  Italien
39046 St. Ulrich  ·  Strada Rezia 22
Tel. +39 0471 783 333  ·